St. Vitus Logo

Pfarrer Dr. Clemens Engling vollendet Brentano-Buch
September 2009

Zu Ostern diesen Jahres konnte Pfr. Dr. Engling seine neueste Studie zu dem Anna-Katharina Emmerick-Forschungen abschließen.

Diesmal konzentrierte er sich auf den Dichter Clemens von Brentano, der in den letzten Lebensjahren die mystisch begnadete Ordensfrau in Dülmen begleitet hat und der sein ganzes weiteres Leben darauf verwandte, den Visionen der Emmerick eine literarische Gestalt zu geben.

Engling zeichnet in seinem Buch Spuren dieses ruhelosen, vom tiefen Glauben der Emmerick erschütterten und ergriffenen Menschen nach und weist ihnen als einen der entscheidenden Vertreter der deutschen Romantik aus. Brentano begreift sich nach der intensiven Zeit der Begegnung mit Anna-Katharina Emmerick als ein von der Nähe und Liebe Christi verwundeter Mensch. Da sich die Emmerich so habe von Gott in seinen Dienst nehmen lassen, sei auch er von dieser liebenden Nähe Gottes erfasst und verwandelt worden. Brentano hält den von den Strömen der Aufklärung erfassten gebildeten Menschen seiner Zeit vor Augen, dass ihnen wesentliches aus dem Blick geraten ist: Die Begegnung mit der Liebe Gottes, die sich nur dem ganz erschließt, der ganz vertraut und bei allem Einsatz seiner Kräfte letztlich nicht auf sich selbst, sondern auf die Macht und Barmherzigkeit Gottes setzt.

Insofern ist das Buch von Clemens Engling ein sehr modernes Buch. Soziologen sprechen davon, dass die Gedanken der Aufklärung eigentlich erst in unserer Zeit populär geworden und weite Teile der Bevölkerung erfasst hätten. Wir dürfen gespannt sein, ob diese Bewegung unserer Tage eine Gegenbewegung in der Neuorientierung hin auf Religion und Glaube finden wird. Und ob diese Bewegung Menschen findet, die ihr einen solch gültigen und überzeugenden Ausdruck verschaffen, wie es Brentano für seine Zeit hat tun können.

Dem Autor Pfr. Dr. Clemens Engling ein ganz herzliches Dankeschön für dieses eindrucksvolle Buch, das hier in Olfen im Schatten des Kirchturmes von St. Vitus verfasst wurde.
Bernd de Baey


Dr. Clemens Engling
Kleine Brentano-Nachlese
Kinderwohnheim, Pastor in Buldern, Fenster in St. Viktor
erschienen in 'Dülmener Heimatblätter', Heimatverein Dülmen e.V.
Heft 2, Jahrgang 56, 2009