St. Vitus Logo

Pro Organo wählte seinen Vorsitzenden Heiner Dieckmann (L) und den Geschäftsführer Uwe Reinkober (2.v.r.) einstimmig wieder. Zum Vorstand gehören der zweite Vorsitzende Helmut Frye (r.) und Beisitzer Organist Thomas Hessel. RN-Foto E. MöllerPro Organo hat bereits 155.000 Euro für die Renovierung der Orgel gesammelt

Halbzeit hat der Verein „Pro Organo", der sich zur Jahreshauptversammlung im Pfarrheim traf. Geschäftsführer Uwe Reinkober nannte den aktuellen Kontostand, der bei 155.000 Euro liegt. Rund 300.000 Euro werden für die Renovierung der Orgel benötigt.

Ruhr Nachrichten vom 21.03.11

Die Hälfte ist auf dem Konto. Eine beachtliche Leistung. Schließlich gibt es die Initiative erst seit acht Jahren. Beisitzerin Elisabeth Dieckmann und der zweite Vorsitzende Helmut Frye waren die Gründer und gaben 2003 den Anstoß. Im letzten Jahr erwirtschaftete Pro Organo 25 342,06 Euro. Von Anfang an sprudelten Ideen, die die Kasse ordentlich klingeln ließen. „Die beiden Kochbücher wurden bis jetzt rund 3.800 Mal verkauft", verkündete Heiner Dieckmann hocherfreut. Allein die zweite Auflage hat bereits 1.290 Käufer gefunden. Helmut Frye berichtete, dass 696 Lose aus der Orgel-Lotterie verkauft werden konnten. Erlös: 3.500 Euro. Jedes dritte Los gewann. Bei den Wahlen gab es keine Veränderungen. Wiedergewählt wurde der erste Vorsitzende Heiner Dieckmann sowie Geschäftsführer Uwe Reinkober. Auch das nächste Projekt kann sich sehen lassen. Geplant ist, den Gemeindemitgliedern Patenschaften für die Orgelpfeifen anzubieten. Die Paten erhalten eine Urkunde und werden auf einer Tafel mit ihrem Namen verewigt. Immerhin. hat ein Register 56 Orgelpfeifen. 24 Register hat die Orgel. Da können dann weit über 1000 Gemeindemitglieder Paten werden.

Als nächstes möchte der Verein für kulinarische Genüsse sorgen. Am 28. und 29. Mai organisiert Pro Organo die Cafeteria beim Tag der offenen Tür der Gärtnerei Lohmann in Vinnum. Die Besucher dürfen sich auf viele selbst gebackene Kuchen freuen.

Am 16. Oktober 2011 heißt es um 17 Uhr in der St.-Vitus-Kirche „Klangraum Kirche". Organist Thomas Hessel möchte 90 Minuten „best of ` präsentieren. 13 musizierende Gruppen und Chöre tragen ihre Lieblingsstücke vor. Der Vorstand trifft sich jeden ersten Freitag im Monat. Jeder kann Mitglied werden und ist eingeladen, mal reinzuschnuppern.

Edith Möller

zurück zu Pro Organo ...