St. Vitus Logo

Hände waschen ohne fließendes Wasser - Foto: KunterbuntAfrika-Tag 2015

Dankeschön für die Sternsinger
Gemeinsam unterwegs 2015

Der Familienkreis Kunterbunt hatte die Sternsinger des letzten Jahres eingeladen und alles für ein Dankeschön an die Kinder und Jugendlichen vorbereitet.

Im letzten Januar 2015 haben sie als Heilige Drei Könige Gottes Segen in jedes Haus gebracht und 18.498 € für die Projekte der Ordensschwester Mathilde Voßmöller in Peru und Namibia sowie für die Krankenstation in Kajunguti gesammelt. Am 12. September 20152015 trafen sie sich im und um das Haus Katharina wieder.

Essen ohne BesteckMehr als 40 Mädchen und Jungen aus Olfen und Vinnum folgten dieser Einladung und nutzten die Möglichkeit, Regenrohre zu basteln oder sich in einem Trommelworkshop auf der Josefsempore der Kirche musikalisch zu versuchen.

Ugali und Sukuma Wiki
Ganz wie in Tansania wurden Ugali  und Sukuma Wiki gekocht, die Hände über einer Schüssel ohne fließendes Wasser gewaschen und anschließend ohne Besteck, nur mit den Händen
gegessen.

Etwas Besonderes war auch der Film, den Andreas Eckmann beim Besuch einiger Familienkreismitglieder in Kajunguti gedreht hatte. Die Sternsinger waren äußerst interessiert am Leben der Menschen in Ostafrika und sie konnten sehen, wie genau das von Ihnen gesammelte Geld dort verwendet wird.

Schnell war der Nachmittag vorbei und als es nach einem kleinen Imbiss wieder nach Hause ging, waren sich die meisten sicher, dass sie auch im kommenden Jahr wieder Sternsinger in St. Vitus sein möchten.

BDKJ aus Münster
Neues zur nächsten Aktion gibt es für alle interessierten Kinder und Jugendlichen aus Olfen und Vinnum bereits am Samstag, 28. November im Haus Katharina. In diesem Jahr werden die Sternfahrer des ‚Bund der Deutschen Katholischen Jugend‘ (BDKJ) aus Münster Olfen besuchen und Informationen zum Thema 2016 
       ‚Respekt für dich, für mich, für andere!‘
und das Partnerland Bolivien mitbringen.

Marlies Eckmann
Familienkreis Kunterbunt