St. Vitus Logo

ÜbertragungswagenGottesdienstübertragung im Deutschlandfunk

12.09.2010 - Die Messe am Sonntag in St. Vitus wurde durch den Deutschlandfunk als Radiomesse übertragen.

Deswegen beginnt der Gottesdienst bereits um 10 Uhr. Der Kirchenchor unter der Leitung von Thomas Hessel wird den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Zelebrant und Prediger wird Pastor Bernd de Baey sein.

Zum ersten Mal in seiner Funktion als Rundfunkbeauftragter wird Pfr. Dr. Jochen Reidegeld die Hörerinnen und Hörer an den Radiogeräten zur Heiligen Messe begrüßen und in den Gottesdienst einführen.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht für die Hörerinnen und Hörer die Möglichkeit, telefonisch mit Pastor Bernd de Baey Kontakt aufzunehmen.

Die Übertragung der Messe im Deutschlandfunk ist vor allem für viele kranke und ältere Menschen eine Brücke, um am kirchlichen Leben weiterhin teilnehmen zu können. Insofern lohnt sich sicherlich der nicht unbeträchtliche Aufwand für die Übertragung einer solchen Messfeier durch das Technikerteam des Deutschlandfunks.