St. Vitus Logo

170603RN PartnerschaftsvereMo, 05.06.17 - 121 Tische zwischen den Kirchen
Informationen rund um das Tafelfest/Partnerschaftsvereinbarung
RN vom 03. Juni 2017

Zwischen der Vitus-Kirche und der evangelischen Christuskirche findet am Pfingstmontag das große ökumenische Tafelfest statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wie viele Tische werden zwischen den beiden Kirchen aufgebaut?
Es werden 121 Tische sein. „Die Schützenvereine Olfen, Vinnum und Sülsen haben sich sofort bereit erklärt, den Aufbau der Tische zu übernehmen“, so der evangelische Pfarrer Thorsten Melchert. Auch den Abbau übernehmen die Schützenvereine. Melchert: „Wir bitten alle Teilnehmer, die Tische nach der Veranstaltung sauber zu hinterlassen und den Abfall selbst zu entsorgen.“ Er sei den Schützen für die Unterstützung sehr dankbar.

Wann beginnt das Fest?
Die Eröffnung ist ein Ökumenischer Gottesdienst um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz. Die Tische sollen um 12.00 Uhr besetzt sein. Melchert: „Wir bitten die Teilnehmer, die Tische nicht während des Gottesdienstes zu besetzen.“

Wann wird die ökumenische Partnerschaftsvereinbarung unterschrieben?
Pastoralreferent Martin Reuter, Thorsten Melchert und die Mitglieder des Kirchenvorstandes und Presbyteriums unterzeichnen die Vereinbarung im Rahmen des Gottesdienstes. Alle interessierten Bürger können sie nach dem Gottesdienst ebenfalls unterschreiben. Sie liegt am Organisationstisch am Marktplatz aus. Unterschrieben werden drei Exemplare. Bestimmt sind sie für die beiden Kirchen und die Stadt Olfen. Auf der Unterschriftenliste für die Bürger steht bereits eine Unterschrift. „Bernhard Lütkemöller hatte die Idee für das Tafelfest. Er ist aber leider am Pfingstmontag nicht mehr in Olfen“, so Thorsten Melchert. So habe er ihn in den letzten Tagen gebeten, bereits zu unterschreiben.

Wer gestaltet musikalisch den Gottesdienst?
Dies übernehmen gemeinsam die Kirchenchöre der beiden Kirchengemeinden.

Brot spielt in Gottesdiensten eine Rolle. Auch beim Tafelfest?
Thorsten Melchert erklärt, ein gemeinsames Abendmahl der Kirchen sei nicht möglich. Melchert;"Die Firma Geiping hat uns viele Brote gespendet. Sie werden beim Gottesdienst im Bereich des Altars aufgebaut." Nach dem Gottesdienst werden die Brote zu den einzelnen Tischen gebracht. Der Gottesdienst könne so an den Tischen fortgesetzt werden.

Welche Angebote gibt es an den Tischen?
"Wichtig ist uns, dass die Leute an den Tischen miteinander ins Gespräch kommen", so Thorsten Melchert. Zudem hätten die Teilnehmer Gelegenheit, über ihre Arbeit und sich zu informieren. An den Tischen sollten zwei Plätze frei bleiben. Melchert: " Dann haben die Menschen die Chance, sich immer für einige Zeit an den Tischen zu setzen. An den Tischen gibt es unterschiedliche Angebote an Speisen und Getränken. So bietet der Heimatverein zum Beispiel sein selbst gebrautes Bier an.

Wer beteiligt sich eigentlich an der langen Tafel?
Vereine, Organisationen, Parteien und auch viele Nachbarschaftsgruppen haben Tische reserviert. An einigen Tischen gibt es auch Vorführungen. „Was dies für Vorführungen sind, weiß ich auch noch nicht“, so Thorsten Melchert. Erlasse sich überraschen. Auf jeden Fall habe eine Trommlergruppe Tische reserviert.

Gibt es Straßensperrungen am Pfingstmontag?
Die Kirchstraße ist zwischen Vituskirche und Bilholtstraße ab Montagmorgen gesperrt. Gleiches gilt für die Straße zur Geest bis zum Abzweig Von-Vincke-Straße und auch für die Von-Vincke-Straße bis zur Christuskirche. Die Tafelreihe ist im Bereich der Kreuzung Bilholtstraße und auch an der Kreuzung Zur Geest/Von-Vincke-Straße unterbrochen. Die Bilholtstraße ist nicht für den Verkehr gesperrt. An der Kreuzung Von-Vincke-Straße muss es eine Zufahrt für Feuerwehrfahrzeuge geben. Ab Montag, 6.00 Uhr, gilt im Bereich der langen Tafel ein Parkverbot. Schilder weisen darauf hin.

Wann endet das Tafelfest?
Um 17 Uhr gibt es eine Menschenkette zwischen den beiden Kirchen. Gemeinsam wird das Vaterunser gebetet.

Ist die Veranstaltungsreihe der Olfener Kirchen im Rahmen des Reformationsjubiläurns mit dem Tafelfest beendet?
Nein, für den Herbst sind verschiedene Vortragsveranstaltungen vorgesehen. Zudem findet am 15. Oktober ein Konzert der Olfener Chöre mit dem Schwerpunkt Musik der Reforrnationszeit statt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mehr zum Tafelfest ...