St. Vitus Logo

in der Reihenfolge des Erscheinungsdatums


 

Historischer Atlas
Jan 2014 - Zu Beginn des neuen Jahres hat die Historische Kommission für Westfalen in der Reihe „Historischer Atlas westfälischer Städte“ den Band 3 für die Stadt Olfen herausgegeben.

facebookDer Papst twittert - St. Vitus bei facebook
Die Kirche in den neuen sozialen Netzwerken

„Liebe Follower, wie ich sehe, seid ihr jetzt mehr als 10 Millionen! Ich danke euch herzlich und bitte euch, weiter für mich zu beten.“ – so schreibt Papst Franziskus auf seinem Twitter-Account am 27. Oktober 2013.

Haushaltsplan 2013Haushaltsplan 2013

Die Kirchengemeinde St. Vitus stellt ihren den
Haushalt für das Jahr 2013.pdf (203 kB) vor.

Pfarrer Bernd de Baey legt Wert darauf, dass die Gemeinde St. Vitus den Etat der Kirchengemeinde kennt und somit über die finanzielle Situation informiert ist. Daher wird an dieser Stelle über den Haushaltsplan berichtet.

11.11.13 - Caritas-Spendensammlung
In diesen Tagen und Wochen werden die Bezirkshelferinnen der kfd wiederum eine Haustürsammlung für die örtliche Gemeindecaritasarbeit abhalten. Ein Sammelausweis zeigt ihre Berechtigung und vermerkt, wozu die Gelder bestimmt sind.

Migrantenhilfe

GotteslobNeues Gotteslob

01.12.13 - Zum 1. Adventssonntag wird auch in Olfen und Vinnum das neue Gotteslob eingeführt werden. In den Kirchen werden einige Exemplare für diejenigen ausliegen, die kein eigenes Gotteslob haben.

Pater Joseph und Pfr. em EnglingPriesterjubiläum

So, 26.01.14 -Das Silberne Priesterjubiläum von Pater Joseph Kottadikunnel CM und das Goldene Priesterjubiläum von Pfr. em. Dr. Clemens Engling fand am Sonntag, 26.1.2014, statt.
Es begann mit der Messe in der Pfarrkirche St. Vitus. Im Anschluss daran fand ein Empfang mit Mittagsimbiss und Kaffeetrinken im Haus Katharina statt. Die ganze Gemeinde war dazu herzlich eingeladen.

Zeitplan der Pfarrfeste

72-Stunden-Aktion

EheEhejubiläen


Die Feier des 25., 50., 60. oder auch 65. Ehejubiläums ist immer ein Anlass zu großer Freude und aufrichtigem Dank.
Einladung zum Gottesdienst

Erbpachtgrundstücke
Baugebiet Appelstiege III und IV

Radkarte 'Olfen - Kreuz+quer'‚Olfen – Kreuz und quer‘

lädt Sie ein, sich auf den Weg zu machen zu den Kreuzen, deren Botschaft oft quer zum Mainstream steht, zu den Bildern der Heiligen, die sich oft als ‚Querulanten‘ in ihrer Zeit einer drohenden Gottvergessenheit entgegengestellt haben.

RN Foto Münch - Marcus Korsten, Mathilde Sommer und die Pfarrer Bernd de Baey und Thorsten Melchert mit den neuen Liederbüchern vor dem Hauptkreuz auf dem Olfener FriedhofÖkumenische Liederbücher in der Trauerhalle

Nach den Konfessionen getrennte Liederbücher für Beerdigungen gehören in Olfen jetzt der Vergangenheit an.

 

RN-Foto HemkerOsterkerzen für die Senioren in Vinnum

GTraditionell werden in der Zeit vor Ostern die Osterkerzen überreicht. Dazu luden die Kindergärten St. Vitus und St. Marien im Auftrag der Gemeinde die Vinnumer Senioren gestern ins Pfarrheim St. Marien ein.esang, Spiel und Kuchen für Jung und Alt

Religionsunterricht an der katholischen Grundschule

Herbert Rotte hat den Korpus  restauriertEichenkorpus aus Datteln

27.11.2011 - Von Dattelner Ordensschwestern bekam Pastor Bernd de Baey einen beschädigten Christuskorpus geschenkt. Herbert Rotte hat ihn restauriert.

Die Treppe ist gesperrt - der seitliche Aufgang steht zur VerfügungDie Stufen werden komplett erneuert2011 - Die Treppen zum Pfarrhaus werden erneuert
Viele Stufen der Treppen hatten sich gelöst, wodurch eine Unfallgefahr beim 'Ersteigen' des Pfarrhauses bestand. Nun werden die Stufen komplett überholt.

weiter zum Pfarrhaus ...

Hilfe zu dieser Homepage

TodLäuten im Todesfall

Das Totengeläut ist ein alter Brauch, der noch aus dem Mittelalter stammt.

Wie der Klang der Glocke sich zum Himmel erhebt, so geht die Seele des Verstorbenen gen Himmel. Zudem waren in früheren Zeiten die Glocken ein wichtiges Sprachrohr, gerade auch zur Verkündigung des Todes eines Gemeindemitgliedes und rufen zum Gebet auf.

TodBegräbnismesse in der Kirche

13.02.2011 - Während der Begräbnismesse in der Kirche findet der Sarg mit dem Verstorbenen in der Kirche vor dem Altar Aufstellung.

Nach der Messe wird in der Kirche auch die Aussegnung vorgenommen.