St. Vitus Logo

Elisabeth Prott

So, 29.01.17 - Lepra-Café
Zum Lepra-Café von 11.00 bis 17.00 Uhr im Haus Katharina lädt die Lepra-Gruppe wieder ein.

Auch in diesem Jahr nimmt die Lepra-Gruppe den Welt-Lepra-Sonntag zum Anlass, ein Lepra-Café zu organisieren. Denn Leprakranke brauchen immer noch unsere Hilfe.


Lepra-NachmittagSo, 24.01.16 - Kaffeestube zum Welt-Lepra-Sonntag

Die Olfener Lepra-Gruppe lud zur Kaffee-Stube ins Haus Katharina ein. Damit endet aber auch eine  langjährige Tradition.

RN-Foto Herrero„Für 50 Euro kann ein Lepra-Kranker geheilt werden"
Basar wohl zum letzten Mal
Ruhr Nachrichten vom 27.01.15

Die Lepra-Gruppe hat am vergangenen Samstag und Sonntag ihren traditionellen Lepra-Basar veranstaltet. Neben handgemachten Tischdecken, Kissen und Dekorationsartikeln gab es auch Zugekauftes aus dem Olfener Holzstudio und Dekodesign.

Ins Haus Katharina kamen am Samstagnachmittag knapp 30 Gäste zum Lepra-Basar, um zu essen, zu trinken und zu stöbern; alles für den guten Zweck.

RN-Foto: ReithLepra-Hilfe in Olfen
Lepraggruppen-Organisatoren Elisabeth Prott über die Krankheit der Armen
Ruhr Nachrichten vom 07.02.15

In Europa ist Lepra so gut wie ausgestorben, in Afrika, Indien und Südamerika infizieren sich aber noch mehr als 20.000 Menschen pro Jahr mit der Krankheit. Seit 52 Jahren setzt sich die Lepragruppe der kfd St. Vitus für Erkrankte ein.

Leiterin Elisabeth Prott sprach mit RN-Volontär Sebastian Reith über die Nachwuchsprobleme der Gruppe.

Basar und Ehrung 2013Sa+So, 24.+25.01.15 - Lepra-Basar

Die Lepra-Gruppe lädt

am Samstag, 24.01.
von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
und
am Sonntag, 25.01.
von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

zum Basar und besonders zur liebevoll eingerichteten Kaffeestube mit selbstgebackenem Kuchen im Haus Katharina ein zu verweilen. Selbstverständlich kann auch Kuchen für die häusliche Kaffeetafel mitgenommen werden.