St. Vitus Logo

Ü-30 Gottedienst im Leohaus

Ü-30 Gottesdienst

28.10.12 - 'Have a break'

Unter diesem Motto lud die katholische Kirchengemeinde St. Vitus zu ihrem ersten Ü-30 Gottesdienst ein.

Dieser fand bei Meditationsmusik und Kerzenlicht im Leohaus statt.

 

 

 

RN-Foto NiewindViele Gemeindemitglieder nahmen sich die Zeit, um in Gemeinschaft neue Gedanken und Anregungen für ihr Leben und den Alltag zu bekommen. Diakon Christoph Potowski und das sechsköpfige Vorbereitungsteam setzten den modern gestalteten Gottesdienst mit Videoclips, zeitgemäßen Bibelübersetzungen und Liedern in Szene.

Selbst formulierte Fürbitten und die Einladung zu offenen Gesprächen rundeten die Vielfältigkeit der Andacht ab.

Anschließend bot sich ausreichend Zeit zum Austausch in Gesprächen.

„Wir wollen erreichen, dass die Menschen während der Andacht aktiv werden“, so Helga Eckmann. „Auch zukünftig möchten wir Gottesdienste in dieser Form anbieten und laden herzlich ein, bei der Gestaltung und Vorbereitung mitzuwirken.“

Helga Eckmann Tel: 02595-39 56

 


 

Wer über 30 ist, steht mitten im Leben, im Beruf, in der sozialen Verantwortung.
Viele erleben die Spannung zwischen Leben und Spiritualität, zwischen Alltag und Glaube.

Genau deshalb gibt es den Ü-30 Gottesdienst zum Thema „Have a break“.
Dort können sich Menschen begegnen, zu Gesprächen, zum Nachdenken und gemeinsamen Erleben.
Es handelt sich um einen Wortgottesdienst am Sonntagabend von ca. 30 min., geleitet von Diakon Christoph Potowski.

Eine Gruppe Engagierte bereiten ihn vor.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bei einem Glas Wein auszutauschen.