St. Vitus Logo

Die Farbe des Ozeans"Die Farbe des Ozeans"- Impulskino
19.03.14 - Im Haus Katharina fand das angekündigte Impulskino statt.

Die Katholische Kirchengemeinde St. Vitus zeigte den Film "Die Farbe des Ozeans" von Meggie Peren.

Ca. 50 Besucher schauten interessiert den Film an, der auf anschauliche und reale Weise zeigt, wie in Spanien mit dem Ankommen von Flüchtlingen aus Afrika umgegangen wird.
Der Film handelt von der Urlauberin Nathalie, die unerwartet an einem kanarischen Strand mit der Ankunft eines Flüchtlingsbootes konfrontiert wird. Sie will spontan helfen, auch gegen den Willen ihres Mannes Paul. Durch ihre Bemühungen, den Afrikaner Zola und seinen Sohn auf deren Flucht zu unterstützen, nimmt sie unfreiwillig Einfluss auf deren Leben. Besonders der ermittelnde Polizist Jose beginnt sich für sie und ihre Pläne zu interessieren. Denn er ist auf der Suche nach den beiden Entflohenen, um sie umgehend in den Senegal zurückzuschicken.

Nach dem Film gab es die Möglichkeit zur Diskussion.
Fr. Schröder vom Sozialdienst katholischer Frauen wurde von der Vorbereitungsgruppe als kompetente Anprechpartnerin in der Thematik und Problematik der Flüchtlinge eingeladen. Sie klärte zunächst Verständnisfragen zum Film, um dann auf die Situation hier in Deutschland einzugehen.

Alle bekamen so noch einen weiteren Einblick was es heißt, Flüchtling zu sein, und welcher bürokratische Aufwand dahinter steht, damit dies auch anerkannt wird.

Vielen Dank für einen interessanten, informativen Abend, der in dieser Thematik einen wichtigen Impuls setzen konnte!