St. Vitus Logo

Messdienerausflug zum Ketteler HofMehr als nur dienen beim Gottesdienst

24.11.2011 - Messdiener St. Vitus Olfen / Vinnum

20 Leiter/Innen führen die Messdienergemeinschaft mit 10 Gruppen. Sie üben mit den ‚Kleinen‘ für Messen, planen Veranstaltungen, pflegen Gemeinschaft.

Messdiener zu sein bedeutet Gott zu dienen, aber es gehört noch mehr dazu als nur in den Messen zu dienen. Die Messdiener St. Vitus Olfen sind eine starke Gemeinschaft, wo jeder ‚er selbst‘ sein kann.

Mehrmals im Jahr gibt es Veranstaltungen, wo die ganze Gemeinschaft die Möglichkeit hat zusammen zu kommen und gemeinsam Zeit zu verbringen, sich bei Spiel und Spaß näher kennen zu lernen.

Sommerzeltlager

Dazu zählt zum Beispiel das Zeltlager im Sommer, welches immer über ein Wochenende stattfindet, jedes Mal unter einem anderen Thema. Die jungen Messdienerinnen und Messdiener haben die Chance, bei gemeinschaftlichen Mahlzeiten, Spielen und Aktivitäten wie das Lagerfeuer oder eine Nachwanderung, sich gegenseitig altersübergreifend kennen zu lernen und zu einer starken Gruppe zusammen zu wachsen.

Messdienerlager

Jährlich findet im Winter das Messdienerlager zwischen Weihnachten und Neujahr statt, immer in einem anderen Ort. Gemeinsam unterwegs werden Spiele gespielt, gelacht, geteilt, Zeit miteinander verbracht und erlebt.
Ein besonderes Ereignis ist der Besuch von Pastor Bernd de Baey im Lager. An diesem Tag gibt es eine gemeinschaftliche Messe, die von den Messdienerinnen und Messdiener mitgestaltet wird. In einer ruhigen, ergreifenden Stimmung sind alle zusammen und können Gott in der Gemeinschaft nahe sein, ganz nach dem Motto: ‚Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen‘.

Tannenbaumaktion

Zur Weihnahtszeit werden wieder Weihnachtsbäume an der Pfarrkirche St. Vitus angeboten. Der Erlös kommt der Messdienergemeinschaft zu Gute und ermöglicht unter anderem die Kosten für das Messdienerlager zu halten.

Wöchentliches Treffen

Einmal wöchentlich kommen die einzelnen Gruppen zusammen, für Messen zu üben und Spiele zu spielen. Es ist eine gute Erfahrung und stärkt die einzelnen Gruppen, zu denen die Messdienerinnen und Messdiener sowie deren Leiter gehören.

Ältestentreffen

Um die Mitglieder der ältesten Kindergruppen zu begeistern, selber eine Gruppe zu übernehmen und in die Leiterrunde einzutreten, finden mehrmals im Jahr Treffen statt.

Bei diesen so genannten ‚Ältestentreffen‘ finden Leiter und älteste Messdiener zusammen, um gemeinsamen Aktivitäten wie Kirchturmbesteigung, gemeinsames Badmintonspiel oder Radtouren nachzugehen. Das soll den Einstieg in die Leiterrunde unterstützen und den Umgang miteinander vereinfachen.

Gemeinschaft ist wichtig

Die Gemeinschaft ist die Grundlage der Gesellschaft und wird stark bei der Messdienergemeinschaft St. Vitus Olfen / Vinnum gefördert. Bei allen Aktionen und Aktivitäten freuen wir uns über Beteiligung.

Wir sind dankbar über jede Unterstützung, die uns zu Gute kommt.

Ihre Messdienergemeischaft St. Vitus Olfen
Lena Vennemann
2011