St. Vitus Logo

RN-Foto Hemker

2012 - kfd-Jahreshauptversammlung im Pfarrheim St. Marien
Ruhr Nachrichten vom 16.03.12

VINNUM. Zur Jahreshauptversammlung traf sich die kfd Vinnum auf Einladung ihrer Vorsitzenden Annette Schulze-Hagen im Pfarrheim St. Marien.

Dort wurde der Vorstand entlastet und der Kassenbericht 2011 vorgelegt. Aus dem Amt der Kassenprüferin schied Hildegard Lohmann aus. Hildegard Pinnekämper unterstützt nun die im Amt verbliebene Gabriele Brast. Ebenfalls wurde das Jahr 2011 rückblickend betrachtet und die Pläne für das Jahr 2012 vorgestellt.

Besonders hervorgehoben wurde das anschließende Kaffeetrinken durch die Darbietungen der Theatergruppe der kfd Vinnum. Seit mehreren Jahrzehnten besteht die Gruppe schon.! Aktuell besteht sie aus den kfd-Mitgliedern Bärbel Geißmann, als Koordinatorin und Anmoderatorin der Gruppe, Irene Mengelkamp, Agnes Lohmann, Gerda Geißmann und Erika Westermann.

Büttenrede

Ihr Programm bestand aus einer Büttenrede und zwei humorvollen Sketchen. Während der Vorbereitungszeit der Theatergruppe wurden gemeinsam Frühlingslieder gesungen. Viele Lacher hatte die „Gangsterbraut" Gundula auf ihrer Seite, die mit roter Perücke von ihrer Langfingerfamilie berichtete.

Auch die zwei „Männer", die betrunken über die nervige Angewohnheit der Ehefrau lästerten, trugen zu allgemeinen Erheiterung bei. Nicht mehr halten vor Lachen konnten sich die kfd Mitglieder jedoch, als Fine von „Stine und Fine beim Beten in der Kirche" ihre Handtaschenrequisite hinter der Bühne vergaß. Die allerdings ging wie ein Vollprofi mit der Situation um.
hem