St. Vitus Logo

trias 1Do 12.01.17 - "Isola della speranza" - Fluchterlebnisse

Die Fluchterlebnisse von Menschen aus Syrien und anderen Asylsuchenden sind für uns nur sehr schwer nachvollziehbar. Verbrecherbanden, korrupte Schlepper, aber auch körperliche Gewalt und der Weg in eine ungewisse Zukunft verbinden jede Flucht mit kaum vorstellbaren Gefahren und psychischen Belastungen. Das Trias Theater Ruhr hat dieses Thema in dem Stück Isola della speranzaeindrucksvoll umgesetzt.
Die Stadt Olfen und der Arbeitskreis Asyl zeigen „Isola della spetanza“ am 12. Januar um 19.30 Uhr im Forum der Gesamtschule und laden herzlich dazu ein.

Gerade die besondere Atmosphäre des Forums lässt den Zuschauer unmittelbar an der Aufführung teilnehmen.
Die Schauspieler sind nicht auf einer Bühne entrückt, sondern spielen in unmittelbarer Nähe der Zuschauer.
Geschrieben hat das Stück Ulrich Penquitt, der auch Regie führt. Es spielen: Andre´ Wülfing, Alexander Welp, Katharina Kleinekemper und Klaus Köster.
Der Eintritt beträgt 6,- €, Karten sind im Tourismusbüro im Rathaus, Kirchstraße 5 erhältlich.

Eine erste Aufführung im Sommer auf der Insel im alten Hafenbecken hat bei den Zuschauern einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Zum Stück selbst:
„isola della speranza“
Im Flüchtlingscamp auf der „Insel der Hoffnung“ denken nicht alle Flüchtlinge, wie das Paar NURI und ZERA nur an die Weiterreise zu einem friedlichen, angstfreien Ort. NURI ist vor der Gewalt in seinem Heimatland Syrien geflohen und stellt sich damit gegen den Willen seiner Eltern, die Mitglieder der PKK sind und ganz in dem Kampf um Unabhängigkeit und gegen den IS aufgehen. Sie werden von AZMI begleitet, er hat für sie die Weiterfahrt per Boot organisiert. AZMI ist eine undurchsichtige Gestalt. Er erzählt Geschichten und bietet im Camp nicht nur Mitfahrgelegenheiten und Zigaretten an. NURI schöpft Verdacht, dass AZMI nicht nur der Fluchtbegleiter ist, sondern es auf ihn abgesehen hat, denn schließlich ist NURI auch noch der Neffe des PKK Führers Öcalan. Die Situation spitzt sich zu, weil das in Aussicht gestellt Boot nicht kommt und AZMi beginnt ZERA auszufragen ...