St. Vitus Logo

14 fleißige Helferinnen binden Palmsträuße für Palmsonntag - Foto: HPDSo, 29.03.15 - Palmsträuße - Ostergruß für die Familien

Die Gruppe um Hedwig Lunemann wird am kommenden Palmsonntag (29.03.15) Palmsträuße verkaufen.
Gebunden wurden die Palmsträuße im Heimathaus.

Seit 13 Jahren bastelt die Gruppe um Hedwig Lunemann Palmsträuße. Im ersten Jahr wurden sie nur für die Bewohner des St. Vitus-Stiftes gebunden und ihnen zu Palmsonntag geschenkt.

Dann hatte der ‚Besuchskreis St. Vitus-Stift' die Idee, Palmsträuße an Palmsonntag zu verkaufen und den Erlös für einen guten Zweck zu spenden.

So machen sich auch dieses Jahr wieder 14 Frauen aus dem Heimatverein im Heimathaus an die Arbeit

  • die Eier sind ausblasen und angemalt (sie werden beim Frauenfrühstück des Heimatvereins gesammelt)
  • auf Stöckchen kleben
  • farbenfrohen Schleifen binden
  • passende Buchsbaumzweige schneiden und
  • zusammen mit Dekoartikeln (Blumen, Häschen, Schmetterlinge ...) zu einem wunderschönen Strauß binden.

Diese Palmsträuße werden von Pastor Bernhard Lütkemöller gesegnet.

85 Sträuße schenken sie den Bewohnern des St. Vitus-Stifts.

Zu einer Spende von 2.50 € werden die Palmsträuße angeboten:

  • am Samstag vor und nach dem 18.00 Uhr - Gottesdienst in Olfen
  • am Sonntag in Vinnum vor dem 9.00 Uhr - Gottesdienst und
  • am Sonntag auf dem Marktplatz vor Beginn der Palmprozession um 10.30 Uhr, die wieder mit einem Esel zur Pfarrkirche St. Vitus zieht.

Die Helferinnen möchten damit einen Ostergruß für die Familien schaffen.

Die Spende wird zur Hälfte an 'Pro Organo' zur Orgelrenovierung, die andere Hälfte dem Arbeitskreis 'Asyl' zur Unterstützung der Flüchtlinge in Olfen weitergegeben.

HPD