St. Vitus Logo

Pfarrkarneval 2014Pfarrkarneval St. Vitus 2014

Programm sorgte für Stimmung und Lachtränen
Ruhr Nachrichten vom 24.02.13

Fotostrecke von Christoph Reinkober
ausgewählt von Peter Dördelmann

 

St. Vitus Helau, St. Marien Helau, Olfen Helau!

Bunt, lustig und vor allem abwechslungsreich ging es am Samstag und Sonntag beim 22. Pfarrkarneval in Olfen zu. Egal ob Komödie, Tanz oder Gesang - am Wochenende war für jeden etwa dabei. 15 verschiedene Auftritte führten die Besucher durch das rund vierstündige Programm.

Der Pfarrkarneval gehört für viele mittlerweile zum Höhepunkt der Olfener Karnevalstage. Am Samstag fanden sich rund 360 und am Sonntag knapp 250 Karnevalsfreunde in der Stadthalle ein. Hexen, Hühner, Piraten oder Clowns, die Kreativität der Kostüme ließ mal wieder keine Wünsche offen. „Es ist schön, dass der Pfarrkarneval so gut bei den Leuten ankommt“, freut sich Mitorganisator Christoph Reinkober.

Die Vorbereitungen für den Pfarrkarneval laufen bereits seit vergangenem Jahr. „Passend zum 11.11. habe ich die Gruppen angeschrieben und mich umgehört, wer Lust hat, in diesem Jahr wieder dabei zu sein“, erinnert sich Heidemarie Wever. Seitdem war es den Gruppen selber überlassen, wann, wie und wo sie für ihren Auftritt proben. „Das Programm muss nie geschrieben werden, es wird individuell von den einzelnen Gruppen gestaltet. Daher ist es auch für uns Organisatoren in jedem Jahr etwas Neues und Besonderes. Der Pfarrkarneval ist quasi eine Veranstaltung von Menschen für Menschen“, freut sich Wever. Organisiert wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von ihr, Paul Sinder, Heiner Dieckmann, Stephan Börger sowie Margret und Christoph Reinkober. Für die musikalische Unterstützung war auch in diesem Jahr DJ Norbert Bicks zuständig.

Tolle Stimmung

Tolle Tänze der Kittfunken, der Steversterne und der Tanz des Funkenmariechens Alissa mit ihrem Tanzmajor Frank Elbers durften auch in diesem Jahr nicht fehlen. Durch den Abend führte wie auch in den vergangenen Jahren Stephan Börger. Mit Witzen und Anekdoten aus dem kirchlichen Leben hielt er die Besucher nicht lange auf ihren Stühlen. Es wurde mitgesungen, mitgeklatscht und vor allem geschunkelt. Die gute Stimmung war kaum zu übertreffen. Neben dem Leohaus war auch der Bischof von Limburg Tebartz van EIst ein großes Thema. Die Kolpingsfamilie stellte die bekannte Fernsehsendung „Raus aus den Schulden“ nach und unternahm damit einen Versuch, den Bischof noch aus seinem Schuldenberg zu holen. Auch um den Nachwuchs braucht man sich beim Olfener Pfarrkarneval keine Sorgen zu machen. Eine junge Messdienergruppe unter der Leitung von Pia Buxkämper begeisterte mit ihrem einstudierten Tanz „Das kleine Küken piept“. Einen festen Programmpunkt bildet beim Pfarrkarneval in jedem Jahr auch der Familienkreis Kunterbunt mit seinen „Kunterbunten Nachrichten.

Erwischt

So wurde Pastor Bernd de Baey bei einer NSA-Bespitzelungsaffäre fremder Kirchen auf seiner Missionarsreise im vergangenen Jahr erwischt. Die Landfrauen waren in diesem Jahr für die eine oder andere Lachträne verantwortlich. Mit ihrer Nachstellung vom Supertalent und der Jury, bestehend aus Bürgermeister Josef Himmelmann, Pastor Bernd de Baey und Matthias Kortenbusch, beurteilten sie kritisch den Auftritt des Schweinebauers Franz Kersting mit seinem Schwein Betty, den Kampf der Parteien mit Angela Merkel an der Spitze sowie einen leidenschaftlichen Striptease. Die Showeinlage wurde begleitet vom Livegesang der Vinnumer Sängerin Antje AppeI-Hitscher.

Gespannt warteten alle Närrinnen und Narren auf das Seelsorgeteam - Pastor Bernd de Baey, Pastoralreferent Martin Reuter und Organist Thomas Hessel - die wieder einen Einblick in den „kleinen Vatikan“ boten. Ein weiterer Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Auftritt des Dreigestirns Matthias Jercha, Alissa Rohkämper und Karsten Nieländer, die samt Gefolge in die Stadthalle einzogen.

Pia Niewind

SteversterneUlla Ickerodt und Thomas Hessel - AuftaktAuftaktAuftaktda fliegen die Beine der blauen KittfunkenModerator Stephan Börgerwas sind das für Beine???... das ist die Tanzgruppe des PfarreiratesLudger Besse - düt un dat up platt - Heimatverein... mit seinen guten SchuhenEs wurde viel geschunkeltder KirchenchorFunkenmariechen Alissa Rohkämper mit ihrem Tanzmajor Frank ElbersPrinz Matthias I.Kitt PräsidiumKolpingsfamilieSteversterne - ShowtanzFunkenmariechen Alissa Rohkämper mit ihrem Tanzmajor Frank ElbersFunkenmariechen Alissa Rohkämper mit ihrem Tanzmajor Frank ElbersTrainerinnen der kleinen KittfunkenLandfrauenAngela Merkel bei den Landfrauender Limburger Bischof bei den LandfrauenSängerin Antje Appel-Hitscher mit dem Kitt-GefolgeGespenster bei den LandfrauenLandfrau Wenke LohmannLandfrauenVom Pastoralteam Thomas Hessel, Pastor Bernd de Baey und Pastoralreferent Martin ReuterPastoralteamdie volle Stadthalleeine tolle Stimmungblaue Kittfunken - ShowtanzBlaue Kittfunkenda kocht der SaalBlaue KittfunkenKunterbunte Nachrichten... vom Familienkreis KunterbuntStimmung im SaalMessdienerEine Gesangseinlage Beginn der Sonntag-Nachmittag-Vorstellung... im gut besetzten SaalMini-Kittfunken - ShowtanzGroßes und kleines DreigestirnMessdienerSteversterneSteversterneKittfunkenLandfrauen - TanzeinlageAuch die kleinen Karnevalisten ...... sind herzlich willkommen