St. Vitus Logo

Kindergartenkinder gestalten einen Kreuzweg
2012 

Kinder fragen nach dem Leben und der Botschaft Jesu. Dazu gehört auch sein Leiden und Sterben.

Die Kinder werden sehr behutsam an den Kreuzweg heran geführt. Jesus liebt die Menschen so sehr, dass er sein Leben für sie hingibt. Doch der Tod ist nicht das Ende – Jesus ist auferstanden.

Die Vinnumer Kindergartenkinder haben die 14 Stationen des Leidensweges Jesu gemalt. So entstand eine wundervolle Gemeinschaftsarbeit, die sie in der Marienkirche in Vinnum sehen können.

(Hinten in der Taufkapelle)