St. Vitus Logo

Remke, Carsten Pfr.

Pfr. Carsteen RemkeAm 10.3.2017 verstarb plötzlich und unerwartet Pfr. Carsten Remke.
Nach der Priesterweihe 1991 war er von 1991 bis 1995 als Kaplan in St. Vitus und St. Marien tätig.

Während seiner vierjährigen Zeit als „Neupriester“ lag sein Hauptaufgabenfeld in der Jugendseelsorge. Aus dieser Zeit bestehen bis heute zahlreiche Kontakte zu hiesigen Gemeindemitgliedern. Aber auch in den anderen Bereichen der Seelsorge war „Kaplan Remke“ anerkannt und geschätzt.

Die letzten 2 Jahre verbrachte er als Pastor in St. Johannes, Lette.

Beerdigung
Am Donnerstag, 16. März, wird Pfr. Carsteen Remke um 10 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Lette aufgebahrt werden. Während des Tages können Betende Abschied von Pfr. Carsten Remke nehmen. Um 19.00 Uhr wird ein Requiem für ihn gefeiert. Im Anschluss daran wird er in seine Heimatgemeinde nach Emsdetten überführt.

Dort wird das Requiem gefeiert am Freitag, 17. März 2017 um 14.30 Uhr in der St. Pankratius-Kirche in Emsdetten (Kirchstr. 4, 48282 Emsdetten). Im Anschluss erfolgt die Beisetzung auf dem dortigen Friedhof (Nordwalder Str.).

Jesus Christus, der ewige Hohepriester, schenke seinem Priester Carsten Remke die Erfüllung seines Wirkens und Sehnens in der Vollendung des Himmels.

Die Pfarrgemeinde St. Vitus gedenkt „Kaplan Remke“ ab sofort in allen Heiligen Messen bis zum Sonntag, 19. März 2017.