St. Vitus Logo

Voß, Dr. Josef - Weihbischof

Weihbischof Josef Voß     Foto: Kirchensite

Am Dienstagnachmittag, 15.12.09, verstarb in der Raffaelsklinik in Münster Weihbischof Dr. Josef Voß.

Eine tückische Krebserkrankung wurde bei ihm vor mehr als 2 Jahren diagnostiziert. Soweit es seine Kräfte zuließen, hat er seine Aufgaben als Regionalbischof der Region Recklinghausen/Coesfeld mit großem Einsatz weitergeführt. Ende November verließen ihn mehr und mehr die Kräfte, so dass ein weiterer Krankenhausaufenthalt unumgänglich wurde.

Das Pontifikalrequiem für den verstorbenen Weihbischof ist am Dienstag, 23. Dez. 2009 um 14.00 Uhr im Hohen Dom zu Münster. Anschließend findet die Beisetzung auf dem Domherrenfriedhof am Dom statt. In den Gemeinden des Dekanates läuteten am Sterbetag bereits die Totenglocken. Dies wird auch bis zum Begräbnistag in allen Gemeinden jeweils morgens um 11 Uhr erfolgen.

In den Messen des 4. Adventssonntages werden wir unseres verstorbenen Weihbischofs gedenken. Am Fest der Heiligen Familie, 27.12., wird Pastor Bernd de Baey in seiner Predigt auf das Wirken unseres verstorbenen Weihbischofs eingehen.

Der Herr schenke ihm das ewige Leben in seiner Liebe.
Dechant Bernd de Baey