St. Vitus Logo

Pennekamp, Josef +

Nachruf
Christus spricht: Ich bin die Auferstehungund das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben!

In den frühen Morgenstunden des 18. April 2012 starb Josef Pennekamp nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren.
Herr Pennekamp engagierte sich gemeinsam mit seiner Frau Margarete in den 80er Jahren vor allem in der Begleitung der Ferienfreizeiten St. Vitus.
Von 1979 bis 2003 gehörte er dem Kirchenvorstand an und begleitete in dieser Funktion besonders die an der St. Vitus-Kirche notwendigen Restaurierungsmaßnahmen.
Darüber hinaus beteiligte er sich in vielfältiger Weise im Leben der Pfarrgemeinde.

Sein Wesen war geprägt von Humor, Herzlichkeit und zupackender Tatkraft. Für ihn war die Familie das Wichtigste in seinem Leben, dazu gehörte wie selbstverständlich die Familie der Pfarrgemeinde hinzu.

In großer Dankbarkeit gedenken wir seiner im Gebet und bei der Feier der Heiligen Messe. Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie. Die Heilige Messe für den Verstorbenen feiern wir am Samstag, 21. April 2012 um 9.30 Uhr in St. Vitus. Anschließend findet die Beerdigung auf unserem Friedhof statt.

Für den Pfarrgemeinderat Für den Kirchenvorstand
Heidemarie Wever, Vors. Franz Kersting, stellvertr. Vors.
Bernd de Baey, Dechant