St. Vitus Logo

Pfarrheim St. Marien Olfen-VinnumHauptstr. 59, 59399 Olfen-Vinnum

Hausmeisterin: Maria Klinkhammer, Hauptstr. 53, Tel: 02595 - 57 05

Die Kirche als Ort der Begegnung, so wird es vielfach gewünscht. Doch was tun, wenn nicht genügend Raum für die Begegnung zur Verfügung steht?

Viele Jahre nachdem die Kirche in Vinnum errichtet worden war, stellte sich heraus, dass die Kirche nicht genug Räume für Jugendgruppen und die Vereine der Kirche bot.

Zwar diente die Bücherei als Versammlungsraum und die Jugendgruppe hatte sich im Keller einen Jugendraum eingerichtet, aber der entsprach nicht den feuerpolizeilichen Vorschriften und die Bücherei war auf Dauer zu klein.

25.05.86 - Einweihung

So entschieden sich die Vinnumer, ein eigenes Pfarrheim zu errichten. Am 25. Mai 1986 wurde die vorläufig letzte Baumaßnahme an der Kirche abgeschlossen: Das Pfarrheim wurde von Pastor Oskar Müller, Kaplan Berthold Heuberg, Diakon Norbert Hürter und Pastor Lorenz Bernhard eingeweiht.

Um das Pfarrheim bauen zu können, zogen alle an einem Strang: Viele Vinnumer bastelten, nähten und strickten für einen Basar. Mit ihm wurde der Eigenanteil zur Finanzierung aufgebracht.

Klaus Ludes, der Sohn des Architekten der Kirche, Manfred Ludes, wurde mit der Planung betraut. Durch den Winkelbau des Pfarrheims entstand vor dem südlichen Eingang ein Hof. Kirche und Pfarrheim werden so zu einer Einheit.

Im Pfarrsaal können größere Veranstaltungen stattfinden, im Gruppenraum und im Foyer können sich kleinere Gruppen treffen. Wie gelungen das Pfarrheim ist, zeigt sich daran, dass viele Gruppen aus anderen Gemeinden das Heim als Tagungsort wählen. Rund um Kirche und Pfarrheim trifft sich die Gemeinde immer wieder zu Pfarrfesten.