St. Vitus Logo

Christine LeichtSo, 03.09.17 - Konzert in St. Vitus

Das nächste Orgelkonzert in der St. Vitus-Kirche am 03. September um 17 Uhr wird von der ehemaligen Olfener Kirchenmusikerin Christine Leicht gestaltet. Obwohl Christine Leicht bereits vor mehr als 12 Jahren Olfen verlassen hat, ist sie bei vielen Menschen noch in sehr guter Erinnerung. Sehr früh hat sie den desolaten Zustand der Kirchenorgel erkannt. Auf ihre Initiative hin wurde Pro Organo gegründet. Damit hat sie den Grundstein für eine erfolgreiche Orgelerneuerung gelegt.


Kirchenmusiker Christian Heitkamp mit seiner Klavier- und Orgelschülerin Hanna Wilking So, 11.06.17 - Orgelkonzert

Dozent und Kirchenmusiker Christian Heitkamp, in Lüdinghausen geboren, spielte auf der Orgel in St. Vitus ein ‚Orgelfeuerwerk‘ mit Orgelmusik von Barock bis Romantik. Es waren Werke von Johann Sebastian Bach, D. Buxtehude, Georg Friedrich Händel, Otto Barlan, Max Reger und Franz List.

Dabei nutzte er die ganze Bandbreite der ‚neuen‘ Orgel mit voller Dynamik und viele Tonfarben.

Burghard CorbachSo, 19.03.17 - Orgelkonzert

Auch im Jahr 2017 bietet Pro Organo wieder Konzerte auf der neuen Orgel in der St. Vitus Kirche an.

Zu Beginn spielen am 19. März um 17 Uhr Burghard Corbach aus Köln auf dem Saxophon und Thomas Hessel an der Orgel vornehmlich Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert. Das Besondere an diesem außergewöhnlichen Zusammenspiel ist das Saxophon, das als Instrument nicht unbedingt mit der Kirchenmusik in Verbindung gebracht werden kann. Dennoch bietet das gemeinsame Spiel beider Instrumente einen sehr melodischen Klang, der schon viele Menschen begeistert hat.

MertensorgelSo, 19.03.17 - Orgel-plus-Konzert

Auch im Jahr 2017 setzt Pro Organo die Reihe der Konzerte auf der Merten-Orgel in der St. Vitus Kirche fort.
Um 17:00 Uhr spielen Thomas Hessel an der Orgel und Burghard Corbach auf dem Saxophon vornehmlich Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert. Die Besonderheit dieses Zusammenspiels ist das Saxophon, das als Instrument nicht unbedingt mit Kirchenmusik in Verbindung gebracht werden kann.

Der Chor Auftakt singt an der Krippe So, 08.01.17 - Singen an der Krippe und Krippencafé

Weihnachtslieder an der Krippe in St. Vitus hören und singen. Sonntagnachmittag war beides möglich.
Im Wechsel sangen die versammelten Krippenbesucher und der Chor Auftakt bekannte und neue Weihnachtslieder, begleitet von Kirchenmusiker Thomas Hessel an der Orgel bzw. am Klavier.

161130rn2016 - Pro Organo sucht noch Unterstützer
Ruhr Nachrichten vom 30.11.16

lm Jahr 2003 gründete sich der Verein Pro Organo. Ziel ist es bis heute, die Renovierung der Orgel in St. Vitus zu finanzieren.
Ein Baustein: Patenschaften für die Orgelpfeifen. Dabei sind die Förderer schon auf einem guten Weg, aber noch nicht am Ziel. „Für 560 Orgelpfeifen sind Patenschaften abgeschlossen“, sagt Heiner Dieckmann, Vorsitzender von Pro Organo, auf Anfrage dieser Redaktion. So seien bereits rund 34.000 Euro zusammen gekommen.

RN-Foto: Wolters„Gaumenfreuden zwischen Stever & Lippe“
Eın Buch voll Olfener Rezepte
Erlös geht an Pro Organo
Ruhr Nachrichten vom 26.11.16
Die Festtage stehen bevor. Immer wieder stellt sich die Frage, was soll denn in diesem Jahr gekocht werden. Anregungen gibt es in den beiden Kochbüchern „Gaumenfreuden zwischen Stever & Lippe“.

Ulrich Grimpe, Kirchenmusikbeauftragter des Bistums MünsterSo, 30.10.16 - Orgelkonzert "In Paradisum"

Zur Wiedereröffnung der Kirche St. Vitus in Olfen wird Ulrich Grimpe, Kirchenmusikbeauftragter des Bistums Münster, um 17.00 Uhr ein Konzert geben. Er spielt zur Werke von Dubois, Saint-Saens, Mozart u.a.

WiesemannSo, 19.06.16 - Orgelkonzert

Um 17.00 Uhr beginnt das Orgelkonzert in St. Vitus mit dem Trio Contemporaneo unter der Leitung von Günther Wiesemann mit Orgel, Viola und Schlaginstrumenten. Es wird Werke von Johann Sebastian Bach, seinem Sohn Johann Christian Bach, F.A. Hoffmeister, Robert Schumann und Günther Wiesemann spielen.

Der Eintritt ist frei - um Spenden für die Orgel wird gebeten.

RN-Foto Bader500 Palmsträuße für 15 Orgelpfeifen

April 2016 - Frauengruppe spendet 1200 Euro an Pro Organo

Wieder steht ein Name mehr an der Tafel in der St. Vitus-Kirche, an der alle Paten der Orgelpfeifen aufgeführt sind. Die ehrenamtlichen Helferinnen der Frauengruppe sind nun dort verewigt, die seit 15 Jahren die Palmsträuße für Palmsonntag binden. Aus ihrem Verkauf hat die Frauengruppe in diesem Jahr 1.200 Euro an Pro Organo gespendet. 

RN-Foto Maria Niermann06.03.13 - Orgelkonzert
Ehemaliger Kölner Dom-Organist Clemens Ganz spielte in St. Vitus
Ruhr Nachrichten vom 08.03.16

„Das Konzert war ergreifend. Die Musik schwang durch den gesamten Kirchenraum und hat mich mitgenommen.“ Das sagte der Olfener Johannes Walterbusch im Anschluss an das Orgelkonzert am Sonntag in der Vitus-Kirche. Mit dieser Meinung stand er nicht alleine da. Pastor Bernhard Lütkemöller, Organist Thomas Hessel, Pro Organo-Vorsitzender Heiner Dieckmann, Margret Reinkober als Vorsitzende des Kirchenchores - sie alle hatten das Konzert von Professor Clemens Ganz genossen.

RN-Foto PflipsMärz 2016 - Mitgliederversammlung
Pro Organo setzt auf weitere Pfeifenpatenschaften
Ruhr Nachrichten vom 21.03.16

Die neue Orgel steht. Sie wurde eingeweiht und mit einem eindrucksvollen Konzert auch schon der Gemeinde vorgestellt. Ist damit die Arbeit für den Verein Pro Organo getan? „Nein“, sagten auf der Mitgliederversammlung Vorstand und Mitglieder.

Denn eine relativ kleine Summe von knapp 50.000 Euro - zumindest in Bezug auf die Kosten von 231.000 Euro - muss noch an die Zentralrendantur gezahlt werden.

RN-Foto NiewindSo, 22.05.16 - Konzert „Trompetengeschichte“
Bericht der Ruhr Nachrichten vom 25.05.16

Auf eine Reise zurück in die Barockzeit wurden die Besucher des Konzertes in der St. Vitus Kirche genommen. Am Sonntagabend tauchten die Besucher in ein Klangkonzert aus Orgel und Trompete ein. Unter dem Titel „Trompetengeschichten“ lud der Verein Pro Organo ein.

„Wir freuen uns sehr, heute unser drittes Konzert aus der Reihe „Orgelkonzerte“ seit dem Neubau unserer Orgel zu beginnen“, sagt Pastor Bernhard Lütkemöller. Für das außergewöhnliche Konzert konnte Pro Organo die international bekannten Künstler Hannes Maczey, Trompete, und Tobias Berndt an der Orgel engagieren.