St. Vitus Logo

Taufe Flüchtlingsbaby25.10.15 - Erstes Flüchtlingsbaby in St. Vitus getauft

Zweisprachige Messe
Ruhr Nachrichten vom 29.10.15

Ein Hauch von Afrika herrschte am Sonntagmorgen in der katholischen Kirche St. Vitus in Olfen. Unter großer Anteilnahme der Gemeinde fand die Taufe des ersten Flüchtlingsbabys statt, das zurzeit in Olfen wohnt. Mit afrikanischen Trommeln, Orgelmusik und Gesang wurde das nigerianische Mädchen im Familiengottesdienst in die Olfener Gemeinde aufgenommen.

Pastor Bernhard Lütkemöller, der die Messe in englischer und deutscher Sprache zelebrierte, taufte das im September geborene Baby auf den Namen Princess. Das festliche Taufkleid, das Princess trug, stammt aus dem Familienbesitz der Familie Walterbusch, die bei der Gestaltung des Gottesdienstes in Zusammenarbeit mit den Gruppen Nigeria und Tansania mitwirkte.

Nach dem Gottesdienst richtete die Familie Walterbusch eine Tauffeier auf ihrem Hof aus, zu der ebenfalls zahlreiche Flüchtlinge geladen waren.

pin