St. Vitus Logo

Klosterkurs31.10.13 - Ab ins Kloster!

Vom 31.10. bis 3.11.2013 machten sich zwölf Firmbewerber mit einem Teil des Firmteams auf den Weg nach Meschede in die Abtei Königsmünster, um sich dort beim Klosterkurs auf die Firmung vorzubereiten.

 

Viele verschiedene Aktivitäten und Programmpunkte brachten uns eine Menge Spaß und gleichzeitig eine gute Vorbereitung für die anstehende Firmung im Januar nächsten Jahres.

Einer dieser Programmpunkte war zum Beispiel das Gespräch mit einem Bruder der Abtei, der über sein Leben und Wirken im Kloster berichten konnte. Gespannt hörten wir Pater Cornelius zu und stellten viele Fragen und tauschten uns anschließend über unsere Meinungen zum Leben im Kloster aus.

Die meisten von uns hatten Respekt vor der Entscheidung ein solches Leben anzutreten. Doch insgesamt waren wir uns einig: Das ist nichts für uns! Für die Mädchen der Gruppe ohnehin nicht, da wir uns in einem ausschließlich männlich bewohntem Benediktinerkloster befanden.

Gott und unser Leben

Außerdem beschäftigten wir uns lange mit dem Thema Gott und Leben, wobei wir viele kreative Aufgaben zu bewerkstelligen hatten. Dazu gehörten unter anderem das Herstellen der „Perlen des Glaubens“, welche als Armband dazu dienen sich die verschiedenen Stationen des Glaubens näher zu bringen.

Zudem drehten wir unsere eigenen Filme, bespielsweise über das Leben eines Heiligen.

Ein bisschen Meditation und das Reden über den Heiligen Geist durfte natürlich auch nicht fehlen! Selbstverständlich besuchten wir auch einige Gottesdienste und Gebetszeiten, die für uns sehr speziell waren, da sie durch die Mönche ihren eigenen Flair bekamen. Ihr Gesang verlieh den Gottesdiensten eine besondere Atmosphäre, die wir zuvor in dieser Weise nicht kannten.

In der „Oase“, der Jugendbildungs-stätte des Klosters, waren wir bestens aufgehoben und an Verpflegung mangelte es auch nicht!
Abends hatten wir Zeit für Spiele und Filme, wodurch alle Ihren Tag gut ausklingen lassen konnten.

Alles in allem können wir sagen, dass wir ein gelungenes Wochenende verbringen durften, wobei wir eine Menge Spaß hatten und viel lernten.

Johanna Ganz und Lisa Rusche


 Firmvorbereitungsteam ...


Weitere Kurse
Neben dem Klosterkurs gibt es weitere Möglichkeiten: Den Wochenendkurs für 43 Jugendliche sowie den Praxiskurs für fünf Jugendliche.

Nach der inhaltlichen Phase schließt sich die gottesdienstliche Phase an. Hier kommen alle Firmbewerber aus den drei Kursen zu verschiedenen Gottesdiensten zusammen: Los ging es mit einem Tauferinnerungsgottesdienst, weiter mit der Nachtschicht, einem meditativen Abend in der Kirche. 

In der Adventszeit schließen sich dann Früh- und Spätschichten an, die die Möglichkeit geben, einen Tag mal in Gemeinschaft noch vor der Schule bewusst zu beginnen bzw. gemeinsam ausklingen zu lassen.

Die Firmvorbereitung schließt mit der Feier der Versöhnung am Montag, 16. Dezember in St. Marien, Vinnum.
Den Gottesdienst mit der Spendung der Firmung wird unser Weihbischof Dieter Geerlings am

  • Sonntag, 12. Januar 2014
  • um 10.30 Uhr in St. Vitus

feiern.

Der Übungstermin mit den Jugendlichen findet am 10. Januar um 17.00 Uhr statt.

Allen Mitgliedern des Firmteams und sonstigen Unterstützern gilt an dieser Stelle ein herzlicher Dank für die eingesetzte Zeit und das Engagement in diesem wichtigen Dienst der Pfarrgemeinde!

Martin Reuter