St. Vitus Logo

Das Ziel der Reise: Der Dom zu Münster04.10.14 - Auf nach Münster
Erinnerung an die Taufe
Pfarrnachrichten 'Gemeinsam
unterwegs 2014'

Warum die Tauferinnerung nicht einmal an einem neuen Ort feiern?
Ihn verbinden mit einem kurzen Shoppingtrip, dem Schlendern über den Wochenmarkt oder dem Besuch bei Mc Donalds ...?

Zum ersten Mal hieß es also für die St. Vitus - Firmbewerber: Auf geht's nach Münster!

Weihbischof Dieter Geerlings begrüßte am 4. Oktober 2014 die 53 Jugendlichen der diesjährigen Firmvorbereitung sowie die Katecheten vom Firmteam im Dom zu Münster.

Das Paradiesportal, die Christophorus-Figur, der Chorraum, die Grabkapelle des Kardinals von Galen, das Kapitelzimmer oder auch die Astronomische Uhr (für alle Technik-Begeisterten unter uns) waren nur einige der zentralen Stellen, die Geerlings während der Domführung erläuterte.

Während des Kurzgottesdienstes zur Tauferinnerung am Taufbrunnen im Westchor des Domes wies Geerlings immer wieder auf Personen des Glaubens hin, die mit Christus unterwegs waren, ihn gesucht haben – so wie unsere jugendlichen Firmbewerber heute.

Die Firmvorbereitung steckt nun in der Endphase: In der Adventszeit feiern die Jugendlichen Früh- und Spätschichten sowie die Feier der Versöhnung.

Martin Reuter, Pastoralreferent
Anna Himmelmann