St. Vitus Logo

1. Heilige Kommunion

Erstbeichte und erste Heilige Kommunion 

So wird in St. Vitus und in St. Marien auf das Sakrament der ersten heiligen Kommunion vorbereitet.

 

 

 

 

Ausschuss ErtkommunionDer Ausschuss Erstkommunion bereitet - gemeinsam mit den Vorbereitungssgruppen -  die Kinder auf die Erstbeichte und die Erstkommunion vor.

Der Ausschuss schreibt die Eltern an mit der Frage:
"Wollen Sie Ihr Kind zur Erstbeichte und Erstkommunion anmelden?"

Die Eltern wählen zwischen drei Terminen.
Die Eltern melden ihre Kinder zu einem der drei Termine an.
In der Regel findet das Anmeldungstreffen im Haus Katharia eine Woche nach den Sommerferien statt.
Bei diesem Treffen lernen die Eltern die Ausschussmitglieder kennen.
Je Kommuniontermin finden drei Elternabende im Hans Katharina statt.
Es werden Gruppen von 5 bis 8 Kommunionkindern gebildet.
Die Eltern lernen das Konzept der Vorbereitung kennen.
Die Katecheten übernehmen je eine Kommuniongruppe.
Katecheten sind in der Regel Eltern der Kommunionkinder.
In den Familien der Katecheten werden die Kommunionkinder in Gruppenstunden auf die Erstbeichte und Erstkommunion vorbereitet.
Zum Kommunionkurs gehören:
Kreuzweg, Kirchenerkundung, Bibeltag, Familiengottesdienst ...
Die Erstbeichte legen die Kinder beim Pastor der Gemeinde ab (in der Regel vor Ostern).

 

Termine der Erstkommunion

Sonntag vor Christi Himmelfahrt um 10.30 Uhr in St. Vitus Olfen
Christi Himmelfahrt um 9.00 Uhr in St. Marien Vinnum und
Sonntag nach Christi Himmelfahrt um 10.30 Uhr in St. Vitus Olfen

Bei der Gestaltung mitwirken

Damit die Erstkommunion zu einem besonderen Erlebnis wird können die Eltern aktiv an der Gestaltung des religiösen Festes mitwirken:

  • Sie nehmen teil am Anmeldungstreffen und lernen die Ausschussmitglieder kennen
  • Sie lernen das Konzept der Vorbereitung kennen
  • Sie können Katechet Ihres Kindes / einer Gruppe werden
  • Sie nehmen teil an Kreuzweg, Kirchenerkundung, Bibeltag, Familiengottesdienst ...
  • Das Kind spürt, dass die Eltern Interesse haben
  • Beteiligen Sie Ihr Kind bei den Vorbereitungen der Kommunionfeier
  • Fördern Sie das Interesse Ihres Kindes auch nach der Erstkommunion durch Teilnahme an den Familiengottesdiensten, Messdienergruppen ...
  • Festigen Sie Ihren Glaubens bei der Vorbereitung der Erstkommunion Ihres Kindes
  • Werden Sie im nächsten Jahr (wieder) Katechet und bringen Sie Kindern den Glauben näher