St. Vitus Logo

Christoph Potowski

 

Christoph Potowski

19.05.13 - Priesterweihe
26.05.13 - Primiz in St. Vitus
von 2010 bis 2013 in Olfen

26.05.13 - Primizmesse in Olfen

Seine erste Heilige Messe in seiner Ausbildungspfarrei St. Vitus in Olfen hielt Neupriester Christoph Potowski am Dreifaltigkeitssonntag (26. Mai 2013). Viele Gemeindemitglieder feierten mit ihm zunächst die Heilige Messe in der Pfarrkirche, um ihm dann beim anschließenden Empfang im Haus Katharina herzliche Glück- und Segenswünsche für sein Leben und für seinen Dienst auszusprechen.

Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Heidi Wever und der stellvertretende Vorsitzendes des Kirchenvorstandes Franz Kersting überreichten dem Primizianten je einen Evangelienleuchter aus Messing zum Andenken an seine Zeit in Olfen. Das Pfarrhaus und viele Türen stünden ihm allezeit offen, vor allem wenn er einmal Heimweh nach der alten Heimat bekommen sollte, so Franz Kersting. Das Licht der Kerze stehe symbolisch für das Licht des Heiligen Geistes, das ihn auf seinem Weg als Seelsorger immer begleiten möge.

Primizpredigt

Die Primizpredigt während der Messe hielt Krankenhauspfarrer Frank Kargus aus Hamm-Bockum-Hövel, ein langjähriger Freund des Neupriesters. Seine Predigt, geistreich und voller Humor, wurde mit großem Applaus der Gemeindemitglieder bedacht. Christoph Potowski dankte allen, die ihn in der Gemeinde von Anfang an offen aufgenommen hätten. Sein Dank galt allen, die den wunderschönen Primiztag vorbereitet hatten; besonders hob er den Projektchor unter der Leitung von Organist Thomas Hessel hervor, der aus Mitgliedern der verschiedenen Chöre bestand und den Gottesdienst musikalisch gestaltete.

Ab August 2013 in St. Otger in Staddtlohn

Im Juni wird Kaplan Christoph Potowski noch einige Zeit in Olfen verbringen. Zum 1. August wird er seine erste Kaplanstelle in Stadtlohn St. Otger beginnen, einer großen Gemeinde mit ca. 17.000 Gemeindemitgliedern.

Bilderreihe von der Primiz: Christoph Reinkober

 Einzug zur Kirche Einzug in die Kirche Die festlich geschmückte Kirche St. Vitus Blick in die voll besetzte Kirche Die Zelebranten Diakon Stephan Börger, Krankenhauspfarrer Frank Kargus, Christoph Potowski und Dechant Bernd de Baey Die Predigt hielt Krankenhauspfarrer Frank Kargus Christoph Potowski eröffnet die Primiz  Bei der Opferung Die hl. Wandlung  Ein Projektchor unterstützte den Gottesdiesnt mit seinem Gesang Küsterin Ilona Schwabe ist immer dabei und zieht die Fäden im Hintergrund. Ende der Primizfeier Die Bannerträger  Gruppenbild Der Weg von der Kirche zum Haus Katharina ist mit Fahnen geschmückt Einige der Festredner: Dechant Bernd de Baey, Franz Kersting (Kirchenvostand) und Heidi Wever (Pfarrgemeinderat) Viele Gäste sind ins Haus Katharina gekommen besonders viele Jugendliche haben sich für die gute gemeinsame Zeit bedankt viele weitere Gratulanten kamen Die Urkunde von Papst Franziskus