St. Vitus Logo

Erste Predigt von Stephan Börger


Diakon Stephan Börger predigt zum ersten Mal in St. Vitus

28.11.09 - Assistenz + Predigt / Empfang im Pfarrhaus

Am Vorabend des 1. Adventssonntages 2009 assistierte der am Christkönigssonntag im Dom in Münster zum Diakon geweihte Stephan Börger zum ersten Mal in St. Vitus.

In seiner Predigt stimmte er die Gemeinde auf den Advent ein, der immer auch Raum zur Besinnung, zur Stille und zur Vorfreude bietet, wenn ich mir denn bewusst Freiräume schaffe.

Diakone werden im Dom zu Münstger geweihtBegleitet wurde Diakon Börger von Pfr. em. Oskar Müller und Pfr. Berthold Heuberg, die ihm seit vielen Jahren treue Weggefährten sind. Pastor Bernd de Baey und Pfr. Heio Weishaupt waren weitere Konzelebranten.

Ebenso waren die Diakone Christoph Richter aus Emsdetten, Ralf König aus Lippetal (Lippborg) und Thomas Schröder aus Telgte anwesend. Sie waren gemeinsam mit Stephan Börger im selben Kurs und hatten beschlossen, bei den Einführungen der jeweils anderen dabei zu sein.

Vor dem Schlusssegen gratulierten für den Pfarrgemeinderat Heidi Wever und für den Kirchenvorstand Franz Kersting dem neuen Diakon und wünschten ihm viel Freude und Gottes Segen für seine Tätigkeit in der Gemeinde.

Im Anschluss an die Messe fand ein Empfang im Pfarrhaus statt. Viele Gemeindemitglieder kamen, um Diakon Stephan Börger persönlich zu gratulieren und mit ihm das Ereignis der Weihe festlich zu begehen.

Pfr. Bernd de Baey