St. Vitus Logo

Islam – Bedrohung oder Bereicherung unserer Kultur?

Zum Einkehrtag der kfd Olfen
18.11.2010 - Leohaus

Seit geraumer Zeit wird in Deutschland intensiv über die Integration ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger nachgedacht und offensiv gestritten. Vor allem Migranten, die aus einem anderen Kulturkreis mit anderen Wertvorstellungen und einer uns oft fremd anmutenden Lebensweise kommen, stehen im Blickpunkt des Interesses. Nicht selten werden in den Medien Ängste vor Überfremdung formuliert. Kritik wird auch an den angeblich mangelnden Integrationsangeboten des Staates bzw. an der mangelnden Bereitschaft mancher Migranten diese Angebote intensiv wahrzunehmen, geübt.

Welchen Einfluss die Religion und Kultur des Islam auf unsere Kultur auf Dauer haben wird, ist bisher nicht absehbar. Menschen mit anderer Religion und damit verbundenen Wertvorstellungen lassen uns nach unseren eigenen Wertvorstellungen und religiösen Wurzeln neu fragen. So kann eine positive und angstfreie Auseinandersetzung mit der Religion und Kultur des Islam auch in unserem Land für ein erneuertes und vertieftes Glaubens- und Wertefundament sorgen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass es zu echter Begegnung und einem vertrauensvollen Austausch kommt.

Pastor Bernd de Baey