St. Vitus Logo

 v. l. n. r: Pfarrer Benedikt Elshoff, der neue Pfarrer Bernhard Lütkemöller, Pfarreiratsvorsitzende Helga Eckmann, stellv. Vorsitzender des Kirchenvorstands Franz Kersting, Pastoralreferent Martin Reuter Foto: Reuter

Mi, 05.11.14 - Bernhard Lütkemöller stellt sich vor

Am Mittwoch, 05.11.14, traf sich der vom Bischof vorgeschlagene Kandidat für die Pfarrstelle in St. Vitus, Bernhard Lütkemöller zu einer gemeinsamen Sitzung von Pfarreirat, Kirchenvorstand und Seelsorgeteam.

Benedikt Elshoff, Pfarrer in St. Felizitas Lüdinghausen sowie derzeitiger Pfarrverwalter für St. Vitus, moderierte den Abend in seiner Funktion als Definitor, Vertreter des Dechanten.

 

 

Einstimmig zugestimmt

Nach einer ausführlichen Vorstellung seiner Person sowie seinem Werdegang stellte sich Pfarrer Bernhard Lütkemöller den Fragen der anwesenden Pfarreiräte und Kirchenvorstände.

In einer kurzen internen Beratung ohne den Kandidaten stimmten die Anwesenden einstimmig dem Vorschlag des Bischofs zu.

Helga Eckmann begrüßte als Pfarreiratsvorsitzende Pfarrer Bernhard Lütkemöller herzlich als zukünfitgen Pfarrer von St. Vitus.

Lütkemöller ist derzeit bis 01.02.15 als Pfarrverwalter in St. Willehad in Oldenburg tätig.

Er ist  61 Jahre alt und kommt gebürtig aus Oelde.

Die Pfarreinführung wird am ersten Fastensonntag, 22.02.15, um 10.30 Uhr in St. Vitus gefeiert.

In der Zwischenzeit wird Pfarrer Michael Eiden das Seelsorgeteam bis zur Einführung des neuen Pfarrers ab Mitte November als Pfarrverwalter unterstützen.

Martin Reuter


 

Pfr. Bernhard Lüttkemöller  Foto: Foto: Johannes Bernard

 

 

Pfarrer Bernhard Lütkemöller wird neuer Pastor in Olfen

Hier können Sie ihn schon einmal sehen und etwas von ihm erfahren.
Er war als leitender Pfarrer von der Gemeinde St. Dionysius in Rheine tätig.
Im Offizialatsbezirk Oldenburg ist er z.Zt. als Pfarrverwalter tätig.
Am ersten Fastensonntag 2015 kann die Gemeinde mit ihm die Einführung in Olfen St. Vitus feiern.

HPD