St. Vitus Logo

Reidegeld, Dr. Jochen - Kaplan in Olfen

Rundfunkübertragung in St. Vitus
12.09.10

Zum ersten Mal in seiner Funktion als Rundfunkbeauftragter wird Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld die Hörerinnen und Hörer an den Radiogeräten zur Heiligen Messe begrüßen und in den Gottesdienst einführen.

Auszeichnung für Reidegeld
Stellvertretender Generalvikar im Bistum Münster
26.08.10

OLFEN / MÜNSTER. Jochen Reidegeld, zuletzt Kaplan in Senden und künftig Pfarrer in Münster-Angelmodde, wird neuer stellvertretender Generalvikar des Bistums Münster. Die erste Kaplanstaion des 41-Jährigen war vor einigen Jahren die St. Vitus-Gemeinde in Olfen. Jochen Reidegeld wird zudem Beauftragter der Diözese für den öffentlich-rechtlichen Rund-funk. In beiden Ämtern wird Reidegeld Nachfolger des designierten Weihbischofs Christoph Hegge.

Der promovierte Theologe Reidegeld, der auch Diözesanrichter am Bischöflichen Offizialat in Münster ist, wurde 1969 in Greven geboren. Er empfing 1996 die Priesterweihe und war nach seiner Station in Olfen Kaplan in der Gemeinde St. Laurentius in Senden und in diesem Jahr einige Monate Pfarrverwalter in St. Marien in, Lünen. Zukünftig wird er Pfarrverwalter mit dem Titel Pfarrer in Angelmodde.

Er ist Gründer des Netzwerks rotenkeil.net, das sich gegen Kinderprostitution in Deutschland, Osteuropa Südostasien engagiert.

Wikipedia ...

Kontakt zur Abteilung für Orden und Neue Geistliche Gemeinschaften ...und Neue Geistliche Gemeinschaften ...

mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt ...